Neues

OSL-Pokal 2020 - Auslosung von VF und HF

2020-08-28 17:50 von Frank Höcker

Am 28.08.2020 erfolgte durch die Ligaleitung im Rahmen einer Videokonferenz die Auslosung der ersten und zweiten Runde des 2020 Pokalturniers. Da sich wegen Covid-19 nur fünf Teams angemeldet hatten, starten wir direkt mit dem Viertelfinale:

Ein Freilos haben die Kneipenterroristen. Die auszutragenden Begegnungen sind:

HEIM vs. GAST

KFC Renegades vs. Gast: Krökelclub OS

++Freilos++ vs. Kneipenterroristen OS

++Freilos++ vs. ++Freilos++

OSC Mavericks II vs. Foosion OS

 

Der Spieltag beginnt am 07.09.2019 und es sind spätestens 5 Tage vorher von den Heimmanschaften drei Termine vorzuschlagen.

Die diesjährigen Sonder-/Zusatzbedingungen siehe vorheriger News-Eintrag. Weiterhin gilt:

  • Es wird nach dem 2019er Spielplan  gespielt mit 14 Sätzen (7 Begegnungen mit 2 Sätzen).
  • Sollte nach 14 Sätzen ein Unentschieden bestehen, wird ein Penalty-Schießen gespielt.
    Vor Beginn des Penalty-Schießens stellt jede Mannschaft 5 Spieler auf, denen jeweils eine feste Spielernummer von 1-5 zugewiesen wird. Aus diesen Aufstellungen werden feste Penalty-Paarungen (P1, P2, P3, P4, P5) gebildet, d.h. es treten jeweils Spieler mit gleicher Spielernummer gegeneinander an. Die Paarungen werden nacheinander in aufsteigender Reihenfolge ausgetragen. Beim Penalty-Schießen ist das Auswechseln eines Spielers nach Aufstellung nicht möglich.
    Vor Beginn wird ein Münzwurf durchgeführt. Der Gewinner entscheidet welche Mannschaft immer zuerst schießt. Jeder Spieler hat auf seinem Heimtisch einen Schussversuch und verteidigt anschließend auf dem Auswärtstisch. Sollte es nach 5 Schüssen unentschieden stehen, geht das Penalty-Schießen in die Verlängerung und zwar als Sudden Death, d.h. die Begegnung ist direkt entschieden, wenn ein Spieler gegen den anderen gewinnt.
  • Ein Spieltag des 8tel- und 4tel-Finales dauert 20 Tage. Die Heimmannschaft muss wie gewohnt Termine vorschlagen (davon mindestens einer am Wochenende).
  • Der erste Spieltag beginnt am 07.09. und endet am 26.09.2020 (Viertelfinale)
  • Der zweite Spieltag beginnt am 27.09.2020 (Halbfinale)
  • Die Halbfinal-Sieger nehmen am Finalturnier in Hannover teil. Das dort bestplatzierte Osnabrücker Team erhält den Wanderpokal.
  • Austragungsort für VF und HF:  Clubraum der OSC-Mavericks

Die Ligaleitung wünscht viel Spaß und viel Erfolg!

Es geht bald wieder los...

2020-08-28 17:48 von Frank Höcker

Liebe Kapitän:innen,

ab dem 7.09.2020 darf im Clubraum der OSC Mavericks wieder gekickert werden, selbstverständlich unter Beachtung einiger Abstands- und Hygieneregeln, die uns das Haus der Jugend und das Land Niedersachsen auferlegt werden. Wichtigste Regel: max. 10 Personen dürfen an einem Kickerabend im Raum sein. Maximal heißt, es dürfen nie mehr als verschiedene 10 Personen gleichzeitig ODER nacheinander am selben Spieltag im Raum gewesen sein. Das wird anhand von Namenslisten festgehalten/nachvollzogen. Weitere Details zu den konkreten Covid bedingten Regeln folgen seitens der OSC Mavericks separat (siehe Facebook-Seite der Mavericks).

Auf Basis dieser Grundlage hat die Ligaleitung entschieden, dass die Viertel- und Halbfinalbegegnungen des OSL-Ligapokals im Clubraum gespielt werden und zwar an Leo Sport Tischen. Bonzini und Ullrich werden gesperrt/ausgelagert, um Platz für mehr Abstand zu schaffen. Also: alle Teams, die am Pokalturnier teilnehmen wollen, spielen im Clubraum an zu vereinbarenden Tagen. Das Finale und das Spiel um den Dritten Platz fällt dieses Jahr aus – stattdessen sind die Halbfinal-Sieger automatisch für das u.g. Landespokalturnier qualifiziert (siehe unten). Wer von beiden Teams sich dort besser qualifiziert bekommt dann auch den Osnabrücker Wanderpokal.


Aus diesen Grundsätzen ergibt sich folgende Vorgehensweise:

1. Anmeldung/Zusage der teilnehmenden Teams an diese Mailadresse bis 24.08.2020 (bereits erfolgt)
2. Auslosung der Begegnungen durch die Ligaleitung und Bekanntgabe bis 31.08.2020 (am 28.08.2020 erfolgt)
3. Die Teams stimmen Termine ab – Achtung: nur eine Begegnung am selben Tag.
4. Spielort ist immer der Clubraum (sind beide Teams einverstanden, woanders zu spielen, z.B. im privaten Garten, ist das auch okay)
pro Tag max. zwei Teams im Clubraum und
pro Tag max. zehn Personen im Clubraum, also fünf pro Team. Falls ein Team zu viert spielt, kann das andere gerne sechs Leute an den Start bringen: hier ist miteinander reden/klären gefragt.
5. Die ausgelegte Anwesenheitsliste muss ausgefüllt werden ohne Rücksicht auf DSGVO, etc. Wer das nicht mag ist leider raus.
6. Sind alle Viertelfinals gespielt, lost die Ligaleitung die nächste Runde aus (auch wieder alle Spiele im Clubraum oder im Privatgarten ;-) ).
7. Sind die Halbfinals auch durch, meldet die Ligaleitung die Finalisten zum Turnier in Hannover an. Ein Spiel um den dritten Platz gibt es in diesem Jahr nicht.

Der Ligabetrieb wird 2020 nicht wieder aufgenommen; der bestplatzierte Pokalturnier Teilnehmer ist automatisch auch für die Landesliga qualifiziert (sofern sie denn stattfindet). Wie es 2021 weitergeht, werden wir sehen und auf der Kapitänsversammlung im Dezember besprechen.

Danke und bleibt gesund!

Der Ligabetrieb ruht bis auf Weiteres

2020-03-13 17:27 von Frank Höcker

https://www.ntfv.de/331-stop-des-spielbetriebes-in-niedersachsen-und-wertung-der-turniere

Entsprechend der Entscheidung des Landesverbands ist der Ligabetrieb der OSL auch bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir bitten von Anfragen abzusehen; sobald es einen Termin für den Restart gibt, geben wir in der Kapitäns-WhatsApp-Gruppe, hier und auf unserer Facebook-Seite bescheid. Danke für Euer Verständnis. Schützt alte und geschwächte Leute!